Rezept: Pralinen

Zuckerfrei


Vorsicht: Vegane Pralinen sind sehr reichhaltig.

  • 100 g Kakaobutter
  • 1 TL Vanillepaste
  • 100 g Mandelmus
  • 45 g Agavendicksaft
  • nach belieben echten Kakao
  • ein paar Nüsse (nach Belieben)
  • Silikonform für Pralinen oder Schokoladentafeln

Zubereitung:

1. Die Kakaobutter über einem heißen Wasserbad schmelzen.

2. In der Zwischenzeit die Nüsse klein hacken.

3. Vanillepaste, Agavendicksaft und Mandelmus unter die geschmolzene Kakaobutter rühren.

4. Zuletzt die klein gehackten Nüsse untermischen.

6. Die hälfte der flüssigen Schokolade in die Silikonform für Pralinen oder Schokoladentafel füllen.

7. Unter die übrig gebliebene flüssige Schokolade etwas echten Kakao mischen (nach Belieben) und in die Silikonform geben.

8. Nun ab in den Kühlschrank damit, sodass die Schokolade hart werden kann.

Lasst es Euch schmecken.